consolut FI Excel Posting

Liegen die Ausgangsdaten für direkt im FI zu erstellende Buchungen bereits in Excel oder in einer in Excel lesbaren Form vor, so ist es oft sinnvoll direkt aus der Exceldatei Buchungen zu erstellen, anstatt die bereits digital vorliegenden Daten erneut manuell zu erfassen. Wenn also die manuelle Erfassung zu zeitintensiv und fehleranfällig ist, sich andererseits aber die Programmierung einer Schnittstelle nicht lohnt, ist der Einsatz der Komponente consolut FI Excel Posting der sinnvolle Ansatz.

Folgende Szenarien sind Beispiele für den Einsatz der Komponente consolut FI Excel Posting:

  • Monats- oder Jahresabschlussbuchungen, deren Werte in Excel ermittelt werden und die auf eine Vielzahl von Kontierungsobjekte gebucht werden, wie zum Beispiel Rückstellungen oder WIP / POC
  • Lohn- und Gehaltsabrechnungen
  • Provisionsabrechnungen
  • Eingangsrechnungen mit Einzelnachweisen auf der Ebene von Kontierungsobjekten, die zu dutzenden oder hunderten von Belegzeilen führen

Die zentralen Funktionen der Komponente consolut FI Excel Posting:

  • Direktes Laden aus xlsx- oder xls-Dateien
  • Kein fixes Layout, Felder werden an der Spaltenüberschrift erkannt
  • Erstellen von Exceltemplates aus bestehenden FI-Belegen
  • Kundeneigene Felder im CO-PA oder neuem Hauptbuch möglich
  • Mehrere Belege in einer Excel-Datei möglich
  • Eigene Prüfung auf grundlegende Fehler
  • Fehlernachbearbeitung im SAP Standard
  • Alle Prüfungen der SAP Standard-Dialogverarbeitung
  • Buchen der folgenden Vorgänge:

    • Allgemeiner Buchungsbeleg (FB01 und damit auch FB50 / FB60 / FB70)
    • Fremdwährungsbewertung (FBB1)
    • Belegvorerfassung (FBV1)
    • Abgrenzungsbeleg (FBS1)
    • Einzelposten CO-PA (KE21N)
    • Buchen der CO-PA Einzelposten mit und ohne FI-Beleg

Das Product Sheet zum Download im PDF Format finden Sie  hier.

Weiterführender Überlick:

 PDF: consolut FI Excel-Buchungen