FI Batch Input Add-On

Schnittstellen in das Modul FI des SAP ERP-Systems werden auch heute noch regelmäßig mittels Batch Input realisiert. Obwohl die Batch Input Technologie älter ist als das R/3, ist ihre Verwendung im Einzelfall auch heute noch sinnvoll. Im Batch Input werden so viele Prüfungen wie in keiner anderen SAP Standardschnittstellentechnologie durchlaufen und eine für Keyuser handhabbare Fehlerbehandlung ist ebenfalls bereits im SAP Standard enthalten. Umso niedriger das Niveau der angelieferten Daten ist, umso größer sind die Vorteile des Batch Input gegenüber anderen Technologien. Der große Nachteil des Batch Input ist die Anforderung, die Quelldaten als Textdatei bereitzustellen und der Mangel eines lesbaren Protokolls. Das consolut FI Batch Input Add-On beseitigt diese beiden Mängel und ermöglicht es so die Vorteile des Batch Inputs zu nutzen, ohne die zentralen Nachteile akzeptieren zu müssen.

Das consolut FI Batch Input Add-On bietet die folgenden Vorteile und Funktionen:

  • Anlieferung der Quelldaten als Datenbanktabelle, kein Medienbruch, Commitsteuerung möglich
  • Erstellung lesbarer Protokolle
  • Verwaltung der Schnittstelle in einem eigenen Monitor

    • Verwaltung der angelieferten Datenpakete
    • Korrektur von fehlerhaften Daten im Monitor möglich

  • Option angelieferte Daten in Datenbank zu analysieren und gegebenenfalls auf Datenbankebene zu korrigieren
  • Flexible Prüfung der angelieferten Daten

Das consolut FI Batch Input Add-On umfasst Bausteine für die folgenden Objekte:

  • Baustein RFBIBL00 XXL: Buchungsbeleg
  • Baustein RFBIDE00 XXL: Debitorenstamm
  • Baustein RFBIKR00 XXL: Kreditorenstamm