consolut SGEN Usage

Reduktion der Wartezeiten für Anwender

Allgemeines

Die Transaktion SGEN wird zur Erzeugung von ABAP’s genutzt. In der Regel wird ein ABAP Programm beim ersten Aufruf kompiliert und führt damit oft zu langen Wartezeiten für Anwender. Es besteht keine Möglichkeit, nur die vom Kunden benötigten ABAP’s zu generieren, da sich oft erst im Betrieb zeigt, welche ABAP’s überhaupt erforderlich sind. Eine nachträgliche Erfassung der verwendeten ABAP’s ist ebenfalls nicht möglich. Die Laufzeit zur kompletten Generierung der ABAP‘s (in ECC 6 ca. 170000) beträgt ca. 8-24h und ist jeweils nach einem „Support Package Update“ erforderlich. Eine ausschließliche Generierung von "invaliderten Loads" ist nicht erfolgreich, da sie systemseitig nicht eindeutig identifiziert werde können.

consolut bietet Ihnen für verschiedene Systeme den Service, die am häufigsten verwendeten ABAP-Programme im Vorfeld zu kompilieren. Wartezeiten bei der ersten Anwendung entstehen so kaum noch. Sobald initial alle Funktionen aufgerufen wurden, kann ein eigener Transport erzeugt und in weitere Systeme übertragen werden. Somit ist nahezu kein Compiling mehr notwendig.

Sprachunterstützung

Zur Zeit stehen die Sprachen Deutsch und Englisch zur Verfügung.

Systemvoraussetzung

Für die Verwendung des Tools sind keine besonderen Vorraussetzungen nötig.

Produkthaftung

Bei SGEN handelt es sich um eine kostenlose Software. Es wird jegliche Haftung für entstandene Schäden ausgeschlossen. Im Besonderen das versehentliche Löschen oder Verändern von Daten durch unsachgemäße Verwendung.

Download

Detaillierte Informationen finden Sie in den folgenden PDFs

Weitere Informationen Download

consolut SGEN-Usage Download

Hinweise

Folgende Transporte stehen Ihnen in diesem Download zur Verfügung:

Ab SAP NetWeaver 7.02, 7.31 & 7.40:

  • Importieren Sie E34K974321 und führen den Report ZGENSETM_REORG aus, um nicht existierende ABAPs, die ansonsten viele "short dumps" erzeugen würden, in der neuen Tabelle GENSETM zu entfernen.
  • Starten Sie SGEN mit der Option "resume" (es wird einige Minuten dauern, bis die ersten ABAPs kompiliert werden)
    (in 7.02, SP10 oder Note 1633118 muss installiert werden)

Bis SAP NetWeaver 7.01:

  • Importieren Sie I60K900043 und führen den Report ZGENSETC_REORG zum Update der Tabelle "GENSETC" aus
  • Starten Sie SGEN mit der Option "resume" (es wird einige Minuten dauern, bis die ersten ABAPs kompiliert werden)

GENSETM Exporte:

  • ERP 6.06: SNXK900142 (26306 ABAPs)
  • ERP 6.06: RE4K909340 - GENSETM Export (25000 ABAPs)
  • ERP 6.05: E34K974323 - GENSETM Export (26377 ABAPs)

Sollten Sie keinen entsprechenden GENSETM Export gefunden haben, können Sie einen der folgenden GENSETC Exporte mit dem Report ZGENSETC2M_COPY konvertieren.

GENSETC Exporte:

  • ERP 6.04: TRBK900012 (18832 ABAPs)
  • ERP 6.0: C34K971763 (17975 ABAPs)
  • ECC 5.0: TSTK903613 (12000 ABAPs)
  • R/3 4.7: I47K900105 (11931 ABAPs)
  • R/3 4.6C: D02K900497 (7666 ABAPs)
  • (und D02K900495 für ZGENSETC_REORG als 4.6C Version)
  • SolMan 7.01: SOMK900072 (13892 ABAPs
  • SolMan 7.01: SMPK900022 (10509 ABAPs)
  • BI 7.3: CBDK900077 (21194 ABAPs)
  • BI 7.01: BIDK900170 (11076 ABAPs)
  • BI 7.0: BIDK900029 (7311 ABAPs)
  • BW 3.5: BIDK900014 (4622 ABAPs)
  • PI 7.0: PIDK900012 (7993 ABAPs)
  • CRM 7.0: CE2K902812 (28000 ABAPs)
  • CRM 7.0: I39K900012 (12001 ABAPs)
  • SCM 5.0: APPK900011 (11800 ABAPs)
  • SRM 5.5: SRCK900147 (2420 ABAPs)

Unser Service

Sie benötigen Beratung oder haben Fragen?

Der

Consolut

Rückruf-Service

Bitte hinterlegen Sie Ihre Kontaktdaten. Wir melden uns umgehend bei Ihnen. Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.